Fupa: TSF - SV Frickenhofen

Bildergalerie Saisonabschluss BII Meisterschaft 2022

Rundschau-Bericht als PDF

Übergabe Meisterwimpel
Übergabe des Meisterwimpels. Von links nach rechts: Spielführer Simon Sorg und Steffen Lange, Staffelleiter Dietmar J. Fahrian und Trainer Taner Has.
Bild: TSF Gschwend

Rundschau Gaildorf | 13.06.2022 | Michael Busse

So spielten sie:

Kreisliga B2 Ostwürttemberg  TSF Gschwend - SV Frickenhofen  7:3

Torfolge: 1:0/2:0/3:0/4:2 Marc Elser (11./14./18./59.), 3:1 Alexander Frech (41./FE.), 3:2 Max Merkl (45.), 5:2 Ferdi Sandik (75.), 5:3 Luis Hirth (78.), 6:3/7:3 Ali Ayaz (80./88.)

Perfekte Gschwender Saison

Ungeschlagen holen die TSF den Titel und gehen nebenbei als „ewiger Derbysieger“ vom Feld. Marc Elser erzielt gegen Frickenhofen die Saisontore 39 bis 42. 

Frickenhofen erholte sich, bewies Moral und schlug durch Alexander Frech und den imponierend unbekümmerten Youngster Max Merkl doppelt zurück (41./45.).

Saisontor Nummer 42

Doch ans Bein pinkeln lassen wollte sich der Meister nicht und schlug in Person von Elser, mit seinem 42. Saisontor zum 4:2, wiederum zurück (59.). In der Schlussphase luden die Gäste aus dem Waldstadion Meister Gschwend noch zweimal ein, was Ali Ayaz und Ferdi Sandik ausnutzten. Auf der Gegenseite setzte Frickenhofens Luis Hirth ein letztes Ausrufezeichen, ehe Ayaz zwei Minuten vor Ende mit dem 7:3 den Schlusspunkt setzte.

Die Gschwender Elf beendete mit dem „ewigen“ Derbysieg eine perfekte Saison, die mit dem Meistertitel enden sollte. Im allerletzten Derby bestachen die Grün/Weißen durch hohe Qualität, Kaltschnäuzigkeit und Spielkontrolle. Die Lorch-Elf aus Frickenhofen hatte bei der klaren Niederlage gegen Ende der ersten Hälfte eine starke Phase und konnte dem Wiederaufbäumen der Gschwender Maschinerie letztendlich nichts entgegensetzen. Gschwend bewies sich einmal mehr als meisterhaft.

TSF Gschwend: Michael Schäfer, Nico Munz, Simon Sorg, Matthias Gaugel, Tobias Hofmann, Marcus Pfisterer, Gezim Zymeri, Tobias Leutert, Fidan Hasani, Jakob Kämmerling, Marc Elser - Juri Martens, Philipp Stoll

SV Frickenhofen: Alexander Seeger, Florian Grau, Thomas Hirth, Max Preuß, Fabian Bauer, Luca D‘Alessandro, Alexander Frech, Markus Hinderer, Max Merkl, Tim Bauer, Luis Hirth - Thorsten Etzel, Ignat Constantin, Maurice Degout, Tim Rehberg

Fupa: TSF - SV Göggingen

Rundschau Gaildorf | 30.05.2022 | Markus Weiser

So spielten sie:

Kreisliga B2 Ostwürttemberg  TSF Gschwend - SV Göggingen  9:0

Torfolge: 1:0 Marc Elser (3.), 2:0 Marc Elser (5.), 3:0 Tobias Leutert (35.), 4:0 Marc Elser (37.), 5:0 Marc Elser (59.), 6:0 Marc Elser (81.), 7:0 Marc Elser (88.), 8:0 Dursun Ali Ayaz (90.), 9:0 Marc Elser (90.+1)

Direkt mit dem ersten Angriff erzielte Marc Elser den ersten Treffer gegen Göggingen. Zwei Minuten später erhöhte er nach einem Abpraller auf 2:0. In der 35. Minute setzte Elser Tobias Leutert in Szene, der sich mit dem 3:0 bedankte. Zwei Zeiger­umdrehungen später jagte Marc Elser die Kugel nach Zuspiel von Tobias Hofmann zum 4:0-Halbzeitstand in die Maschen. Nach Eckball von Jakob Kämmerling köpfte Marc Elser das 5:0 (59.). In der 80. Minute verwertete der Goalgetter ein Zuspiel von Ali Ayaz zum 6:0. Nur acht Minuten später setzte Fidan Hasani zum Solo an und legte den Ball auf Elser ab, der das 7:0 erzielte (88.). Eine Minute später legte Marc Elser das Spielgerät auf Ali Ayaz ab, der aus kurzer Distanz das 8:0 markierte (89.) Für den Schlusspunkt in diesem torreichen Spiel sorgte nochmals Marc Elser: Ein Zuspiel verwertete er zum 9:0-Endstand.

TSF Gschwend: Juri Martens, Fidan Hasani, Jakob Kämmerling, Marcus Pfisterer (Philipp Stoll 70.), Tobias Hofmann, Marc Elser, Gezim Zymeri (Ali Ayaz 31.), Nico Munz, Tobias Leutert (Ferdi Sandik 46.), Simon Sorg, Matthias Gaugel (Thomas Schock 70.)

Fupa: TSF - SGM Hohenstadt/Untergröningen

Rundschau Gaildorf | 23.05.2022 | Markus Weiser

So spielten sie:

Kreisliga B2 Ostwürttemberg  TSF Gschwend - SGM Hohenstadt/Untergröningen  2:1

Torfolge: 1:0 Marc Elser (6.), 2:0 Marc Elser (58.), 2:1 Julian Feil (92.)

TSF - SGM Hohenstadt/Untergröningen Saison 21/22 

Die Grünweißen besiegen im Heimspiel die SGM Hohenstadt/Untergröningen mit 2:1 und können nun nicht mehr von der Spitze verdrängt werden.

Rundschau Gaildorf | 16.05.2022 | mib

Direkter Aufstieg bleibt spannend

Die TSF Gschwend sind nach dem Sieg am grünen Tisch gegen Böbingens Zweite weiterhin ungeschlagen und dominieren die B2. Doch da sich das grün-weiße Lager ab der kommenden Saison dem Rems-Murr-Vertreter aus Sulzbach-Laufen anschließen dürfte – letzte Formalitäten sind geklärt, doch es haperte noch an einem Termin zur Unterschrift – wird der Startplatz des direkten Aufsteigers frei. Um diesen sicheren Platz in der Kreisliga A bemühen sich die Spielgemeinschaft Hohenstadt/Untergröningen und die Verbandsligareserve des TSV Essingen. Eines der Teams darf direkt eine Etage höher, während der Unterlegene als Drittplatzierter in die Relegation muss.

Klarheit gibt es, trotz des 2:2 in Untergröningen freilich noch nicht, denn das Restprogramm der beiden Aufstiegsanwärter hat gewissermaßen Überraschungspotenzial. Die Akin-Elf muss unter Anderem noch nach Gschwend, ehe Schechingen aufkreuzt und Stolperstein sein kann. Essingen trifft derweil noch auf den Viertplatzierten aus Eschach, welcher auch noch kleine Chancen auf den Aufstieg hat und kämpfen wird.

Fupa: TSV Ruppertshofen - TSF

Rundschau Gaildorf | 25.04.2022 | Markus Weiser

So spielten sie:

Kreisliga B2 Ostwürttemberg  TSV Ruppertshofen - TSF Gschwend  0:1

Torfolge: 0:1 Ferdi Sandik (2.)

TSV Ruppertshofen - TSF Saison 21_22 
Gschwends Jakob Kämmerling (9) bejubelt Ferdi Sandiks (nicht auf dem Bild) Treffer. Marc Elser (20) ist weniger euphorisch.
Foto: M. Busse

Fupa: TSF Gschwend - TSV Bartholomä

Rundschau Gaildorf | 25.04.2022 | Markus Weiser

So spielten sie:

Kreisliga B2 Ostwürttemberg  TSF Gschwend - TSV Bartholomä  3:1

Torfolge: 8'/0:1/M. Oesterle; 45'+1/1:1/M. Elser; 50'/2:1/F. Hasani, 76'/3:1/T. Leutert

Wieder die perfekte Ausbeute

Beim zweiten Doppelspieltag gelingt Gschwend ein langwieriger Arbeitssieg in Ruppertshofen und trotz Rückstand ein Dreier gegen Bartholomä.

Fupa: TSF - TSV Essingen II

Rundschau Gaildorf | 19.04.2022 | Markus Weiser

So spielten sie:

Kreisliga B2 Ostwürttemberg  TSF Gschwend - TSV Essingen II  3:0

Torfolge: 1:0 Marc Elser (31.), 2:0 Fidan Hasani (72.), 3:0 Marc Elser (83.)

TSF - TSV Essingen II im April 2022

Im Topspiel gelingt der Has-Elf ein weiterer Coup. Trotz mehrfach vergebener Einschussmöglichkeiten springt am Ende ein deutlicher Sieg heraus.

Fupa: SV Frickenhofen - TSF

Rundschau Gaildorf | 15.11.2021 | Thomas Nast

So spielten sie:

Kreisliga B2 Ostwürttemberg  SV Frickenhofen - TSF Gschwend  1:5

Torfolge: 0:1 Marc Elser (22.), 0:2 Marc Elser (44.), 0:3 Jakob Kämmerling (59.), 0:4 Tobias Hofmann (65.), 1:4 Alexander Frech (68.), 1:5 Marc Elser (77.)

 

Reserve: SV Frickenhofen - TSF Gschwend: 3:3

Fupa: Reserve SV Frickenhofen - TSF

 

SV Frickenhofen - TSF Gschwend am 14.11.2021

 

Aus dem Waldstadion gefegt

Was sich anfangs als spannende Partie abzeichnet, ist am Ende eine klare Sache. Torjäger Marc Elser trifft dreifach, Jakob Kämmerling per Doppelpack.

Zusätzliche Informationen