Bericht Rundschau Gaildorf | 17.05.2016| Autor: G. Buchhofer

Türkgücü Gmünd war von Beginn an den Gschwendern überlegen und ging in der 17. Minute mit 1:0 in Führung. Danach erhöhten die Gäste in der 27. Minute auf 2:0. Lediglich Mangold kam in der 32. Minute nach einem Eckball von Sorg zu einer Möglichkeit, konnte den Ball aber per Kopf nicht platzieren. In der 70. Minute scheiterte auf Gschwender Seite Karasek nach einem Diagonalpass von S. Papadopoulos. Fünf Minuten später war es wieder Karasek, dessen Schuss in letzter Sekunde von der Linie geschlagen werden konnte. Jetzt verschärften die Gäste den Druck und schafften noch einen klaren 4:0-Sieg.

TSF Gschwend: Patrick Sackmann, Johannes Wahl, Wilhelm Bräuning, Jonas Schuster, Felix Mangold, Patrick Rauser, Andi Stümpfig, Simon Sorg, Dominik Grau, Savvas Papadopoulos, Patrick Karasek, Thomas Schock, Dimi Papadopoulos

 

Rundschau Gaildorf | 03.05.2016 | Carmen Schierle

Zehn Frauen lernen bei den TSF Gschwend das Verhalten in gefährlichen Situationen

Notwehr, Verhältnismäßigkeit und Waffengebrauch: Damit beschäftigten sich die Frauen im Selbstverteidigungskurs der TSF Gschwend in Theorie und Praxis.

Frauen SV Kurs 2016

Foto: TSF Gschwend
Zehn Frauen lernten in der Abteilung Jiu-Jitsu der TSF Gschwend von erfahrenen Kampfsportlern, wie sie sich in brenzligen Situationen verhalten sollen.

Zusätzliche Informationen